Skip to main content

Das Konzert - eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte

Alle Zuschauer in der fast ausverkauften Kreuzkirche waren sich einig: Es war ein traumhafter Nachmittag! Wer nicht da war, hatte echt was verpasst!

Am 07.08.2016 nahm das Dresdner A-Capella-Ensemble echo seine Zuhörer in der Kreuzkirche mit auf eine musikalische Zeitreise durch die Jahrhunderte. Sicher, souverän und stilvoll boten die sechs aktiven bzw. ehemaligen Sänger des weltberühmten Kreuzchores sowohl geistliche und klassische Werke von Bach, Händel und Schütz als auch moderne Werke von ABBA und Queen dar.

Anja Koebel (MDR) führte wie gewohnt charmant durchs Programm, an dem weitere prominente "Mitreisende" teilnahmen. Neben dem Sänger und Komponisten Dirk Michaelis (Karussell) sowie dem Musikerinnentrio Elaiza brachten das JugendKammerOrchester Berlin (Leitung: Till Schwabenbauer) und die Chöre Chortissimo Dresden e. V., Singakademie Dresden e. V., Chorgemeinschaft Radebeul-Lindenau, Spiritual & Gospel Singers Dresden, Foosion und weitere Chorsinger ihr großes Können zu Gehör.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Sopranistin Miriam Sabba, welche kurzfristig für die wegen eines Trauerfalls verhinderte Eva Lind einsprang und so den Nachmittag zu einer rundum gelungenen Veranstaltung machte.

Weitere Impressionen: www.daskonzert-dresden.de

Fotos: Axel Mayer/www.panorama-welten.com